N&N Czech-German Bookmag (winter & frühling, 2022/2023)

N&N

Czech-German

Bookmag

Kluge Lektüre aus dem Herzen Europas

Ab 4. November 2022 im Handel

Es ist kein Buch und auch keine Zeitschrift. Es ist weder tschechisch noch deutsch. Was ist das? Das ist N&N!
Das erste tschechisch-deutsche Buchmagazin. Wir könnten sagen, dass wir unsere Nationen verbinden, aber genauer sollte es lauten, dass wir Menschen verbinden, die eine angenehme Energie ausstrahlen. Das ist es, was uns Spaß macht. Auf unseren Websiten treffen Sie einen Politiker und eine Lehrerin, einen Bürgermeister und eine Fotografin, einen Intellektuellen und eine Geschäftsfrau, einen Bayern und einen Mährer.

Ein Interview mit Joachim Guck, dem ehemaligen deutschen Bundespräsidenten und Dissidenten mit dem Spitznamen “der deutsche Havel”, ein Interview mit dem bedeutendsten tschechischen Intellektuellen, Professor Tomas Halík, und viele weitere exklusive Lektüre auf den 150 Seiten der neuen N&N.

Das Bookmag ist in den tschechischen Buchläden für 270 Kč zu kaufen

In der Slowakei können Sie sie in Brot Boks Deli kaufen.

Oder auf dem Internet bei Albatros Media für 234 Kč.

In Deutschland ist N&N im Tschechischen Zentrum in Berlin erhältlich.

Inhalt

Staatsmann
JOACHIM GAUCK – Philosoph auf dem Thron. Exklusiv-Interview mit dem ehemaligen Bundespräsidenten 

Titelthema
WENN FRANZ ADINA TRIFFT: Ein berühmter Schriftsteller, eine berühmte Schauspielerin und unser Tschechisch-deutscher Salon

Art
MICHAEALA HORÁČKOVÁ HORÁČOVÁ: Wenn ich für den Oscar nominiert werde…

Literatur
TOMÁŠ KAFKA&BERNHARD SCHLINK und ihr gemeinsames Theaterstück über Mitteleuropa

Diplomatie
JAN LIPAVSKÝ – der jüngste Außenminister in der tschechischen Geschichte über die EU Ratspräsidentschaft

Politik
MILOŠ VYSTRČIL, Senatschef des Parlaments der Tschechischen Republik über die Beziehungen zu unseren östlichen und westlichen Nachbarn

Wurzeln
MÄHRISCHE SCHÖNHEIT. Wie tschechische Emigranten in den USA dazu beitragen, die Tradition der Spitzenverzierung in Mähren zu entwickeln

Priester
TOMÁŠ HALÍK – renommierter Theologe und Intellektueller über die Tatsache, dass “Gestern nicht wiederkehren wird”

Galerie
ESTHER SCHIPPER – eine der größten Expertinnen für zeitgenössische Kunst über internationale Kunstmessen und den Vormarsch der Technologie in der Kunst

Sprache
DEUTSCH, MEINE LIEBE – ein Artikel über all jene in der Tschechischen Republik, die eine Beziehung zu Goethes Sprache haben

Foto
KATEŘINA SÝSOVÁ – Damit wir etwas hinterlassen oder Porträts von neuen Besitzern alter Adelsanwesen

Medien
VESELIN VAČKOV. Mit dem Direktor der ältesten tschechischen Tageszeitung über die Ära der deutschen Verlage und das Europa der zwei Geschwindigkeiten

Mode
ANDREAS ORTNER – Deutscher Fotograf aus Prag, der in der ganzen Welt für Modemagazine fotografiert

Senioren
JANA PROVAZNÍKOVÁ, die Geschichte der Inhaberin einer Agentur, die Interessenten aus der Tschechischen Republik Arbeit für deutsche Senioren vermittelt

Auto
Mercedes – die Sportlegende AMG feiert ihr 55-jähriges Bestehen

Ökologie
PETR HRADIL – Deutscher Kämpfer gegen das tschechische Monopol auf dem Abfallmarkt

Aristokratie
ZUZANA PAVLÍK ŠIMONKOVÁ – wie die Urenkelin eines Großindustriellen ihr Erbe an Wäldern und Adelsanwesen pflegt

Kaffee
ANNA VOHLÍDALOVÁ und ihr Nonna Café, das erste tschechische Café in Berlin, in dem man gleich neben dem Friedhof ein „Särglein“ genießen kann

Süßes
KRÄNZE VON JANEČEK oder wie in der Covid-Pandemie eine Idee für ein originelles Konditorei-Konzept geboren wurde

Wein
PROQIN oder die Geschichte eines köstlichen mährischen Sekts, der den Weg bis auf den Tisch des Papstes fand

Reisen
HOTELS UND KURORTE. Unsere Auswahl an tollen Reisezielen für tschechische und deutsche Kunden

Sport
PFERDEPOLO gilt als das “neue Golf” und beginnt in der Tschechischen Republik zu florieren

Kunstführer
TIPPS aus der Kunstwelt in der Tschechischen Republik und in Deutschland, die Sie nicht verpassen sollten

Das Letzte Wort
DANUŠE SIERING schreibt in ihrem Essay diesmal darüber, dass sich die “Zeiten irgendwie immer schneller ändern”

Über den Herausgeber

Der Verlag Black Swan Media gibt hiermit eine Publikation heraus, die die Eigenschaften eines Buches und einer Zeitschrift vereint – ein sogenanntes Bookmag mit dem Namen N&N Czech-German Bookmag. Die erste Ausgabe wird ab dem 9. Dezember 2021 in den Regalen der Buchhandlungen und Kiosken zu finden sein.

Die zweisprachige N&N wendet sich an aufmerksame, weltoffene Leser, die wissen, dass die tschechisch-deutschen Beziehungen entscheidend waren, sind und sein werden. Die Themen reichen von Politik bis Design, von Wirtschaft bis Gourmet.

Herausgeber des Magazins ist Danuše Siering, die seit 2015 das Konzept des tschechisch-deutschen Verlags Black Swan Media im Haus Černá labuť in der Na Poříčí Straße entwickelt. Im Haus Černá Labuť – übrigens dem größten Zentrum für vegetarische Kultur in der Tschechischen Republik – organisiert sie eine Reihe kultureller Veranstaltungen, wie zum Beispiel den tschechisch-deutschen Salon, der an die Salons der Tschechoslowakei der 20er und 30er Jahre anknüpft, zu denen auch Albert Einstein und Franz Kafka kamen.

N&N kommt in der Auflage von 2.000 Exemplaren raus. Editor ist Jan Müller, die grafische Gestaltung stammt von Michaela Zajíčková, und zu den Autoren gehö ren die erfahrenen Journalisten Lubomír Heger und David Horák.