City Guide: Event Praha Dezember

Dyzajn market, Manifesto Winter Market und Bazar.

Dyzajn market

Wenn Sie noch keine Weihnachtsgeschenke haben oder nicht wissen, wo Sie sich inspirieren lassen sollen, kommen Sie einfach zum Dyzajn Market. Atmen Sie die angenehme Adventsatmosphäre ein und kaufen Sie originelle Stücke, die vorwiegend von lokalen Designern stammen. Sie können sich dieses Jahr für einen von zwei Terminen entscheiden – oder kommen Sie doch einfach zu beiden. Am Wochenende vom 30. 11. bis zum 1. 12. findet das Event auf dem Náměstí Václava Havla statt, der zweite Termin am 14. und 15. 12. im Ausstellungsgelände Výstaviště Holešovice. Auf den Dyzajn Markets stellen sich mehr als 400 Kreative vor, auch Live-Musik und eine Food-Zone mit vielfältigen Leckereien sowie hervorragender Kaffee und weihnachtlicher Glühwein dürfen nicht fehlen. Ein Teil des Erlöses wird an gemeinnützige Organisationen gespendet.

dyzajn-market-event-praha

Mehr unter: dyzajnmarket.com

Manifesto Winter Market

Ab 20. November hat der kulinarisch-kulturelle „Manifesto Winter Market“ an zwei Standorten in Prag geöffnet. Die Manifesto-Edition im Wintermantel ist wie immer elegant und stilvoll durchgestaltet. Das Designer-Team von Manifesto hat beide Standorte mit beheizten Kuppeln – gemütlichen Iglus – ausgestattet. Sie können sie sich mit weiteren Gästen teilen oder für die eigene Gruppe über das Portal GoOut reservieren. Die Sitzplätze sind auch mit großflächigen Leinentüchern überdacht, die den Raum warm halten und eine angenehm intime Atmosphäre schaffen. Das Getränkeangebot wurde um Glühwein und heiße Schokolade erweitert, die in einer brandneuen Tassen-Kollektion mit dem Manifesto-Logo aus einer böhmischen Porzellanfabrik serviert werden. Außerdem können Sie auf den Märkten auch originelle Weihnachtsgeschenke kaufen. Manifesto Florenc und Manifesto Smíchov sind jeweils von Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Beide Märkte sind Nichtraucherzonen, Cashless, und Hunde an der Leine dürfen auch mitkommen.

manifesto-event-praha

Mehr unter: manifestomarket.com

Bazar

In den Räumen der Art&Event Gallery Černá Labuť (Na Poříčí 25, Praha) erklingt in der Vorweihnachtszeit Gebell. Die Tierstimmen werden zwar nur symbolischer Natur sein, aber trotzdem laden sie Sie herzlich auf den Markt des Tierschutzvereins am 15. Dezember 2019 zwischen 13 und 18 Uhr ein. Sie finden hier viele schöne und nützliche Sachen, die Sie und Ihre Nächsten erfreuen können. Sie können hausgemachte Backwaren verkosten und Hundekekse mit nach Hause nehmen. Die Kinder können Lebkuchen bemalen oder sich an ungewöhnlichen Ausmalbildern aus Stoff versuchen. Nicht zuletzt können Sie mit Ihrem Einkauf einem guten Zweck helfen. Weitere Informationen zum Verein finden Sie unter www.spolek-ochranazvirat.cz (auf Tschechisch), auf Facebook unter „Aukce na pomoc opuštěným zvířatům“ können Sie den Verein über Auktionen unterstützen.

city-guide-praha-bazar-stene

 

 

Das könnte Sie interessieren

Lesen Sie

Interior Designer Stephan Schilgen über die Subliminalität von Gemütlichkeit

Badezimmerwände aus alten Glastüren des Café Moskau in Berlin oder ein Kronleuchter aus einem Munitionsfass von 1914. Der Berliner Stephan Schilgen liebt es, mit seinen Interiors Geschichten zu erzählen. Funktionale und informelle Umgebungen wie Büros und Verkaufsräume vertragen durchaus Gemütlichkeit, weshalb er darin Bars und Lounges integriert, was zwar „Workspace“ reduziert aber letztlich Interaktion und Kommunikation optimiert und dadurch langfristig mehr Erfolg bringt.
© Peter Andreas Hassiepen
Lesen Sie

Dorothee Elmiger: Der Text ist Material, das ich zur Verfügung stelle

Genuss, Konsum, Geld, Träume, Lotto, Zucker. Dorothee Elmiger, die erfolgreichste schweizerische Autorin der Gegenwart, wird vor allem für die experimentelle Form ihrer Bücher gelobt, in denen sie überraschende Zusammenhänge zwischen gesellschaftlichen und politischen Themen findet. Der gebürtigen Wetzikerin wurden bereits drei Bücher veröffentlicht, für die sie jeweils eine Nominierung für den renommierten Schweizer Buchpreis erhielt. Ihre Texte wurden in viele Sprachen übersetzt, die Übersetzung ins Tschechische fehlt aber immer noch. Für das N&N Magazin erzählt sie über ihr neustes Werk ‚Aus der Zuckerfabrik‘, über Inspiration und über ihre Wahrnehmung von Kritik.

Meistgelesene Artikel im ArtDesign