Black Swan Media: Wir machen Foto-Video

Szene: Präsentation im Aufzug

Lokation: Pater Naster Aufzug,
Mann 1: Tim Kerinnis,
Black Swan Media sales
Mann 2: Jan Siering,
Black Swan Media sales
Foto von Tomáš Železný,
Black Swan Media team
Länge: 60 Sekunden, 6 Etagen

Tim: Jo Jan, wie erklären wir eigentlich kurz und knapp den Leuten was wir in unserer Foto Video Produktion machen?
Jan:  Für eine gut gelungene Kampagne stell Dir drei Bereiche vor. Strategie und Planung, Content Produktion un dann Kampagnenstart durch PR Agentur. Wir sind die Mitte. Wir produzieren Foto und Video Content.

Tim: Wie läuft dieser Prozess ab?
Jan: Zu erst definieren wir die Zielgruppe. Dann die Nachricht, welche wir verbreiten wollen. Als nächstes, Budget klären. Ist dies getan kommt die Grundlage – das Script, so eine Art Drehbuch. Wichtig beim Video: komm in den ersten 8 Sekunden zum Punkt. Die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne bei einem Menschen liegt bei 8.25 Sekunden.

Tim: Bei einem Goldfisch sind es wohl 9 Sekunden hab ich gehört. Für die drehen wir dann wohl einen Sonderfilm.
Jan: Gute Idee! Aber die Länge des Videos ist auch wichtig. Dort endet unsere Aufmerksamkeit im Durchschnitt nach  2 Minuten.

Tim: Was tun, damit sich der Zuschauer nicht langweilt?
Jan: Authentisch und transparent bleiben. Wir erzählen Geschichten, emotional und auf den Punkt gebracht. Wir folgen dem Motto “Das Einfache kompliziert zu machen, das ist etwas ganz Gewöhnliches. Aber das Komplizierte einfach zu machen, wirklich einfach … das ist Kreativität.”

Tim: Jetzt kommt das Storyboard.
Jan: Korrekt. Und dann muss ein Produktionsplan ran: Location, Equipment, Schauspieler. Der Dreh selbst verläuft nur so gut wie seine Vorbereitung selbst. Alles im Kasten und auf geht’s zur Postproduktion. Schneiden, Dubbing und Musik. Fertig.

Tim: Meinst Du, dass haben die verstanden?
Jan: Können sich ja melden. Any time.

Black Swan Media | www.blackswanmedia.eu 

tim@blackswanmedia.eu | 0049 172 690 2498

Das könnte Sie interessieren

Lesen Sie

Unsere goldene Zukunft

Tomáš Sacher, ehemaliger Journalist und heute Leiter des „Programms der Tschechischen Zentren zur EU-Ratspräsidentschaft“, stellt in seinem Artikel fest, in welche Richtung sich die Europäische Union im letzten Jahrzehnt entwickelt hat.
Lesen Sie

Michal Drtina, Tschechische Münzstätte: In Deutschland unterstützt die Gesetzgebung das Sparen in Gold und garantiert den Bürgern damit eine grundsätzlich höhere Wertsteigerung

“Die Pandemie hat uns und der gesamten Branche paradoxerweise geholfen, denn in unsicheren Zeiten neigen die Menschen dazu, mehr Gold und Silber zu kaufen als zu normalen Zeiten”, erklärt Michal Drtina, Direktor und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Tschechischen Münzstätte, a.s., in einem Interview für das N&N Magazin.
Archivbild Style Jet
Lesen Sie

Style Jet: Spread your wings

Sie kommen am Flughafen an und in wenigen Minuten rollt Ihr Flugzeug zum Start. Zeit ist Geld. Ist das der einzige Grund, weshalb die Vermietung von Privatjets einen nie dagewesenen Boom erlebt?

Meistgelesene Artikel im Business