Markéta Kratochvílová & Bold

Sie wollte eine starke Marke schaffen, unter der originelle Kollektionen entstehen, die auch im globalen Kontext ein Wörtchen mitreden können. Heute ist ihr innovatives Design und Konzept die Basis ihres Erfolgs. Sie setzt umfassend auf Originalität und Authentizität. Zu Trägerinnen gehören bekannte Persönlichkeiten wie beispielsweise Sevdaliza, Katarzia oder Yana Chervinska.

marketa-kratochvilova-sperky-bold-designer

Text und Foto Karin Zadrick

Das könnte Sie interessieren

Lesen Sie

Interior Designer Stephan Schilgen über die Subliminalität von Gemütlichkeit

Badezimmerwände aus alten Glastüren des Café Moskau in Berlin oder ein Kronleuchter aus einem Munitionsfass von 1914. Der Berliner Stephan Schilgen liebt es, mit seinen Interiors Geschichten zu erzählen. Funktionale und informelle Umgebungen wie Büros und Verkaufsräume vertragen durchaus Gemütlichkeit, weshalb er darin Bars und Lounges integriert, was zwar „Workspace“ reduziert aber letztlich Interaktion und Kommunikation optimiert und dadurch langfristig mehr Erfolg bringt.
Lesen Sie

Tschechische Küche, Quo Vadis?

Nur wenige wissen, dass sich die tschechische Küche durch eine ebenso große Vielfalt wie beispielsweise die französische auszeichnete. Unsere Eltern und Großeltern haben das vergessen, aber die junge Generation beginnt, die Magie von Wild, Fisch oder auch Spargel neu zu entdecken.

Meistgelesene Artikel im ArtDesign