Berta Galerie in Berlin Mitte

Am 2. 11. eröffnete in der Berta Galerie in Berlin Mitte die erste Ausstellung des Künstler Kollektivs Travelling Witches mit dem Titel „Full Body Yes! Ignorance as Nowledge?“

In Zusammenarbeit mit dem Fotografen Chono Chibesakunda erschafft das Künstler Duo Mi Youn Park und Cecilia Kliche, einen Raum in welchem die Gemeinsamkeit und die Polarität zwischen der Kunstwelt und der Spiritualität visuell und interaktiv behandelt wird. Die Frage, inwiefern die Bedeutsamkeit von Kunst und Spiritualität bis an ihr Maximum ausgereizt worden ist, stellt sich durch die zentrale Performance welche das Publikum und die weiteren Werke der Ausstellung mit einbezieht. Auf einer Ebene ernst, auf der anderen leicht veralbernd, hinterfragt die Show wie man zu dem wahren Kernwert beider Welten zurück zu finden.

galerie-berta-berlin-umeni-3

galerie-berta-berlin-umeni

galerie-berta-berlin-umeni-4

galerie-berta-berlin-umeni-7

galerie-berta-berlin-umeni-6

galerie-berta-berlin-umeni-5

galerie-berta-berlin-umeni-8

travelling-witches-berlin-umeni

travelling-witches-berlin-umeni-2

travelling-witches-berlin-umeni-3

Text Danuše Siering

Das könnte Sie interessieren

Lesen Sie

Tschechische Küche, Quo Vadis?

Nur wenige wissen, dass sich die tschechische Küche durch eine ebenso große Vielfalt wie beispielsweise die französische auszeichnete. Unsere Eltern und Großeltern haben das vergessen, aber die junge Generation beginnt, die Magie von Wild, Fisch oder auch Spargel neu zu entdecken.

Meistgelesene Artikel im ArtDesign