Geheimnisse von Míla Fürstová in Hradec Králové

Sie ist eine der bedeutendsten zeitgenössischen Künstlerpersönlichkeiten. Sie stammt aus Tschechien, lebt seit dreißig Jahren in Großbritannien. Ihre Werke befinden sich in den Sammlungen von Königin Elisabeth II. und dem V&A Museum in London: die Grafikerin und Malerin Míla Fürstová.

🇨🇿 Tento článek si můžete přečíst i v češtině: Tajemnosti Mily Fürstové v Hradci Králové

Míla, in der Tschechischen Republik wurdest Du paradoxerweise 2014 bekannt, als Du das Cover des Albums Ghost Stories für Coldplay gestaltetet hast. Es gibt wohl kein Interview, in dem Du nicht auf diese Zusammenarbeit angesprochen wurdest. Bist Du dessen nicht überdrüssig?

Coldplay sind im Grunde die modernen Beatles, weshalb immer wieder Fragen zu ihnen gestellt werden. Sie liegen mir aus mehreren Gründen am Herzen, deshalb spreche ich jederzeit gern über sie. Es könnte den Anschein haben, dass der Wendepunkt in meiner Karriere mit der Popularität von Coldplay verbunden ist. Aber diese Begegnung bedeutete für mich so viel mehr. Während ich zuvor einen künstlerischen Monolog nur mit mir selbst führte und von innen heraus inspiriert wurde, kam es erst mit Coldplay zu einem der schönsten und tiefgründigsten kreativen Dialoge, die ich je erlebt habe.

Ghost Stories LP & CD Artwork

Mutterschaft zieht sich durch Dein gesamtes Werk. Als Du darüber nachgedacht hast, Mutter zu werden, wurdest Du da mit der Vorstellung konfrontiert, dass Künstler keine Kinder haben sollten, weil die Mutterschaft die künstlerische Kreativität stört. Heute hast Du zwei wunderbare Kinder, deren Teenagerjahre Dir das Schaffen nicht leichter zu machen scheinen. Wie nimmst Du diese Vorurteile rückblickend wahr?

Ich fand diese Meinung lächerlich. Natürlich habe ich in dem Moment, als ich Mutter wurde, plötzlich gespürt, wie herausfordernd das sein kann. Nichtsdestotrotz überwog in mir immer das kolossale Staunen über die neue Dimension, die die Mutterschaft in mein Leben brachte. Ich glaube, dass wir Frauen auf uns selbst hören müssen. Dass wir die Dinge intuitiv tun müssen, im Einklang mit der Natur. Die Liebe ist die Hauptantriebskraft, und wenn wir das Glück haben, auch unsere eigene Arbeit mit Liebe zu tun, werden alle unsere Lieben einen Weg finden, miteinander zu fließen und sich gegenseitig zu potenzieren. Ich denke, dass die Mutterschaft eines der größten Geschenke ist, das alle Aspekte des Lebens bereichert.

Danea II

Worauf freust Du Dich?

Auf die Zeit mit meinen Lieben, auf meine eigene Arbeit im Atelier und darauf, zu sehen, wie lange das Licht draußen am Abend anhält. Ich freue mich auf Sonnenuntergänge, die ich durch lange Grashalme hindurch beobachten kann. Hier in England kann das Wetter im Juni sehr unterschiedlich sein, an der einen Hausseite kann es regnen und an der anderen kann strahlender Sonnenschein sein. Ich gehe gern auf den Cleeve Hill oberhalb der Stadt, in der ich wohne, und beobachte das phänomenale Himmelsschauspiel am fernen Horizont. Ich freue mich auf all diese Wunder, die Teil unseres täglichen Lebens sind.

Mehr über die Ausstellung unter: www.muzeumhk.cz

Dieser Artikel wird in der Sommerausgabe des Printmagazins erscheinen N&N Czech-German Bookmag

Meistgelesene Artikel im ArtDesign

Aktuell auf der deutschen Website

Geheimnisse von Míla Fürstová in Hradec Králové

       ·   07.05.2024
Sie ist eine der bedeutendsten zeitgenössischen Künstlerpersönlichkeiten. Sie stammt aus Tschechien, lebt seit dreißig Jahren in Großbritannien. Ihre Werke befinden sich in den Sammlungen von Königin Elisabeth II. und dem V&A Museum in London: die

Von einer Punkprinzessin zur Geschäftsfrau 

       ·   23.04.2024
Gloria von Thurn und Taxis, einstige Punk-Prinzessin, mit toupiertem Haar und grellem Make-up, füllte in den 1980er Jahren die Titelseiten nicht nur der deutschen Presse. Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes Johannes von Thurn und

Aktuell auf der tschechischen Website

Tajemnosti Mily Fürstové v Hradci Králové

       ·   07.05.2024
Pochází z Čech, ale žije ve Velké Británii. Je nejmladší členkou umělecké akademie The Royal West of England Academy v Bristolu. Její práce se nacházejí ve sbírkách královny Alžběty II. a V&A Musea v Londýně:

The dark rooms exhibition

       ·   25.04.2024
Berlín nikdy neodpočívá. V této metropoli se zdá, že mír a čas jsou jen privilegiem pro vyvolené. Ale existují i výjimky.