ONEXPERIENCE in der Oberlausitz: wo sich Art Déco harmonisch mit dem 19. Jahrhundert verbindet

Exklusiv für unsere Leser haben wir außergewöhnliche Reiseangebote zu Orten in Deutschland gesichert, die der durchschnittliche Tourist nicht erreichen kann. Mit seiner authentischen Einzigartigkeit ist das Reisebüro Onexperience das Markenzeichen des außergewöhnlichsten Reisepartners. Sie führt Sie an Orte, an denen sich Stile auf eine Weise vermischen, die die gewöhnliche menschliche Vorstellungskraft übersteigt. In diesem Haus aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts finden Sie ursprüngliche Elemente in feiner Harmonie mit Art Déco und ganz zeitgenössischem Luxus.

Ganz behutsam und mit viel Liebe wurden die schönen Details der denkmalgeschützten ehemaligen Tuchhändlervilla von 1831 wieder sichtbar gemacht. 

Auf 260 m² nutzbarer Fläche im Haus ist viel Platz für 10 Personen. Das Haus verfügt über 5 Schlafzimmer, eine umfangreich ausgestattete Küche, ein Esszimmer mit einem langen Esstisch für mindestens 12 Personen, ein Wohnzimmer mit Büchern und Musikanlage und einen großen Flur zum Rumtoben an Regentagen.

Im wilden Garten oder im Hof findet man viele schöne Plätze zum Grillen und Entspannen und nach langen Radtouren oder Wanderungen. Dann wächst die Freude auf die Sauna und das Bad im Haus. 

Die Villa befindet sich in der Oberlausitz in Sachsen zwischen Bautzen und Zittau, in unmittelbarer Nähe der tschechischen Grenze. Es ist der perfekte Ort, um von dort auf Entdeckungsreise in die Oberlausitz, das Zittauer Gebirge oder die Sächsische Schweiz zu gehen. Städte wie Görlitz, Bautzen, Dresden, Pirna, Zittau und Liberec sind nur eine kurze Autofahrt entfernt.

Oybin im Zittauer Gebirge. Foto: Karin Jaehne.

Das Haus verfügt über eine Reihe von gemütlichen Zimmern. Kosten: ab 240,00 € für 6 Pers. / Nacht zzgl. Endreinigung. 

Hier finden sie den Text in der tschechischen Sprache.

Das könnte Sie interessieren

Lesen Sie

Dichter und Germanist Pavel Novotný: Liberec ohne Deutsche ist wie eine abgelegene Sahnetorte

Tschechen und Deutsche kennen und verstehen sich, denken aber anders. “Die Tatsache, dass wir in beiden Ländern gleiche Supermärkte, Autos, Filme oder Musik haben, bedeutet nicht, dass wir dieselbe Literatur schreiben und dieselbe Kunst machen oder dass wir identisch denken”, erklärt der aus Liberec stammende Germanist und Dichter Pavel Novotný in einem Interview für die Zeitschrift N&N.
Lesen Sie

Gault&Millau Guide 2021: Top 7 Berliner Restaurants

“Nie war die gastronomische Vielfalt in der Gastronomie bunter, nie das kulinarische Niveau höher,” sagte Dr. Christoph Wirtz, Chefredakteur des Gault&Millau Guide 2021. Jedes Jahr zeichnet die Gastro-Bibel die Besten aus. 1 000 deutsche Restaurants haben es 2021 in den neuen Guide durch die Restaurantlandschafft geschafft. 500 davon sind mit bis zu 19, 5 Punkten ausgezeichnet. Berlin, der früher als kulinarsiche Wüste galt, hat eine schöne Anzahl von 21 ausgezeichneten Restaurants bekommen. Hier sind die besten davon.

Meistgelesene Artikel im Travel